Gestern fand die 16. Landeskonferenz der Falken Brandenburg statt.

Auf dieser Landeskonferenz mussten wir uns leider von Hauptamtlichen und Vorstandsmitgliedern verabschieden, konnten aber auch neue Gesichter begrüßen.

Neben den Berichten unserer Organe und den Beratungen über verschiedene Anträge gab es auch einige Wahlen.

Die wohl wichtigste Wahl war die des neuen Vorstandes. Durch eine Satzungsänderung bei der letzten Landeskonferenz konnten wir dieses Jahr die erste Doppelspitze des Landesverbandes Brandenburg wählen.

Den Vorsitz übernehmen Eri und Isi. Als stellvertretende wird Clari den beiden zur Seite stehen.

Ihre Bewerbungsreden fesselten die anwesenden Delegierten so, dass sie einstimmig gewählt wurden. Vor ihnen liegt eine spannende Amtszeit mit vielen Aufgaben und Wünschen, denen der gesamte Verband mit Freude begegnen wird.

Wir möchten uns auch bei unserem tollen Präsidium bedanken, welches aus unserer ehemaligen Bundesvorsitzenden Alma und dem Bundesvorstandsmitglied Steffen bestand.

Für den Sozialismus! Freundschaft!...

Weiterlesen

Offenes Treffen „Gedenken an die Todesopfer Rechter Gewalt in Brandenburg“

Moin liebe Antifachist*innen und politisch interessierte Menschis,

wir Falken haben seit letztem Jahr eine Antifa Gedenk AG, in der wir uns überwiegend mit den Baseballschlägerjahren und den Todesopfern Rechter Gewalt in ganz Brandenburg auseinandersetzen. Vorallem wollen wir aktiv an sie erinnern.
In diesen Jahr wollen wir Gedenkorte in Branne schaffen. Dabei werden wir sowohl finaniziell, als auch inhaltlich vom @zeitwerk_ljr unterstützt.

Weiterlesen

Oftmals wird ohne Trennschärfe mit dem Begriff „Faschismus“ um sich geworfen und es werden Phänomene und Systeme miteinander vermengt, die nur auf dem ersten oberflächlichen Blick zueinander gehören. Aus diesem Grund wird sich der Workshop mit Definitionen des Faschismus und Erklärungsversuchen zu seiner Entstehung aus dem modernen Kapitalismus beschäftigen. Außerdem soll es auch um Faschismen in der heutigen Zeit und um Strategien der antifaschistischen Gegenwehr gehen. Was sind ihre Möglichkeiten, aber vielleicht auch Grenzen?

Weiterlesen