Wir rufen alle Freund*innen, Bürger*innen und Antifaschist*innen auf, gemeinsam mit uns am 7.11.2022 Rolf Schulze auch „Rolli“ genannt, zu gedenken und ein Zeichen gegen rechte Gewalt und Hetze zu setzen.

Die brutale Ermordung des wohnungslosen Rolf Schulze, durch eine Gruppe von Neonazis, jährt sich nun zum 30ten mal. Er wurde von ihnen in Berlin-Schönefeld aufgegriffen und aufgrund ihres sozialdarwinistischen Weltbildes zu Tode geprügelt, ertränkt und angezündet.
Als Brandenburger Antifaschist*innen setzen wir uns dafür ein, dass die brutalen Verbrechen der Baseballschlägerjahre aufgearbeitet werden.

Gemeinsam möchten wir uns deshalb für die Anbringung einer Gedenktafel für Rolf einsetzen und dafür sorgen, dass dieser fast vergessene Mord in Erinnerung bleibt.

Treffpunkt zur gemeinsamen Anreise: 16:45 Uhr Potsdam HBF (wo die Busse fahren, Friedrich-Engels Straße) von dort fahren wir mit dem Soli-Bus weiter. Bitte kommt pünktlich.
Eine Anmeldung wäre cool.

Dies ist über...

Weiterlesen

Niemand muss morden – für ein Asylrecht aller Geflüchteten im Kontext von Krieg in der Ukraine

Seit mehr als einem halben Jahr führt der russische Staatschef Putin einen Angriffskrieg
gegen die Menschen in der Ukraine. Durch diesen Krieg verloren bereits
hunderttausende Menschen ihre Familienmitglieder auf beiden Seiten der Armeen, Zivilisten
wurden und werden gezielt ermordet und vertrieben. Als sozialistischer Kinder- und Jugendverband stehen wir ein gegen Chauvinismus, Imperialismus und Krieg.

Gerade für eine an Emanzipation interessierten Jugend gilt es, den je individuellen Leib, mit seinen besonderen Bedürfnissen und seiner Versehrbarkeit, zu verteidigen. Volle Unterstützung sollten dementsprechend diejenigen erhalten, die sich nicht in einem Krieg als Menschenmaterial verheizen lassen wollen, für Interessen, die nicht die ihren sind.

Inzwischen gibt es neben der Flucht aus dem Kampfgebiet der Ukraine auch eine Flucht aus
Russland heraus, da Putin die männlichen Bewohner...

Weiterlesen

Wir laden ganz herzlich zu unserem Kinder-Wochenende vom 28.10. - 31.10. im Haus "Hoher Golm" in Baruth/Mark ein.
Teilnehmen können alle zwischen 7-14 Jahren.
Der Teilnahmebeitrag beträgt 10€.

Anmelden könnt ihr Euch bis zum 14. Oktober bei uns im Büro, schickt dafür einfach eine E-Mail an
sjd@falken-brandenburg.de mit dem Betreff "Kinder-Wochenende", in der ihr uns den Namen, das Alter sowie die Adresse des Kindes mitteilt.

Alle Informationen zur gemeinsamen Anreise, eine Packliste sowie die Einverständniserklärung erhaltet ihr nach der Anmeldung.

Wir freuen uns auf Euch :)

 

 

Weiterlesen