11.-13.01.2019: 100 Jahre rechte Kontinuitäten - Rosa und Karl-Seminar 2019

Im Jahr 2019 jährt sich zum 100. Mal die Ermordung Rosa Luxemburgs und Karls Liebknechts. Vor diesem Hintergrund wollen wir uns an diesem Wochenende mit der Frage "100 Jahre rechte Kontinuität" auseinandersetzen.
Neben Einsteiger*innen-Workshops zu Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht und Stadtrundgängen sollen sich die Workshops um den Schwerpunkt drehen. Ideen wären beispielsweise: Nationalsozialistische Kontinuitäten in der Bundesrepublik nach 1945, Frauen in der Rechten, Militärdiktaturen in Südeuropa und Lateinamerika, Identitäre Bewegung, NSU, Verfassungsschutz oder Antisemitismus in der Linken.
Am Sonntag wollen wir gemeinsam mit anderen Arbeiter*innenverbänden in Berlin gegen rechte Gewalt demonstrieren und ihrer Opfer gedenken.

Kosten 25€, inkl. Übernachtung, Verpflegung, Programm

Meldet euch jetzt an. Die Plätze sind, wie jedes Jahr, sehr begrenzt. Mailt an sjd@falken-brandenburg.de.